Krokusse im NABU-Garten
Wildgänse am Reinheimer Teich
Winter im NABU - Garten © A. Böhm
NABU Rodgau plant Jugendgruppe

Weiden-Tipi für die „Waldkita"

NABU Rodgau und Kita „die Wühlmäuse“ bauen zusammen ein Weiden-Tipi.
Das Projekt Weiden-Tipi wurde bereits im Frühjahr 2020 angebahnt, allerdings durch die Corona-Beschränkungen immer wieder verschoben. Anfang Juli war es dann soweit, Waldkinder sowie einige Eltern und Herr Benedickt vom NABU Rodgau setzten das „Projekt“ mit einem Arbeitseinsatz auf dem Kitagelände hinter dem Don-Bosco-Heim um.

Weiden Tipi für Waldkita 2Weiden Tipi für den WaldkindergartenKinder, wurden ausreichend Löcher gegrabenWeiden Tipi für Waldkita 3Klaus Benedickt erklärt den Kindern den Bau eines Weiden-Tipis

Weidentriebe gab es genug, doch mußte noch der günstigste Standort auf dem Gelände festgelegt werden. Da gingen die Meinungen schon ´mal auseinander; aber letztlich entschieden wir uns für die ruhige Seite des Geländes gegenüber den Gruppenhäusern. Nachdem der Durchmesser abgemessen war, passend für eine Gruppengröße von bis zu 10 Kinder, wurden ausreichend Löcher gegraben. Das war der Moment an dem alle Kinder eifrig mitgearbeitet haben.

Weiden Tipi für Waldkita 1Die Weidenrouten müssen ausreichend bewässert werden

Weiden Tipi für Waldkita 5Kontrolle ob alles richtig gemacht wurde

Erstaunlich, wie fest doch der Waldboden an dieser Stelle ist. Dann wurden die Weidentriebe eingesetzt und an stärkeren Stangen befestigt. Querverbinder sorgen für die Stabilität der noch großen Lücken. Zuletzt wurden die Triebe von den Kindern noch kräftig gewässert. Damit die Weiden auch den Sommer überstehen, wurde von Frau Schulte-Sasse, der pädagogischen Leiterin der Kita, über die Sommerferien ein Gießdienst organisiert. Nach den letzten, sehr trockenen Tagen Anfang August, konnte man schon skeptisch sein, ob die Triebe diese Zeit überleben. Aber nach einer letzten Inaugenscheinnahme, konnte man sehen, daß die jungen Triebe alle ausgeschlagen sind, eine gute Basis für die nächste Wachstumsphase im Frühjahr. Dann soll der Aufbau des Tipi durch Querstangen und einen Eingangsbogen noch weiter stabilisiert werden.
Ein weiteres Projekt, „Weidenzaun“ am Sandspielplatz, soll im nächsten Jahr zusätzlich realisiert
werden.
Es gibt viel zu tun …, wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit der Kita im nächsten Jahr.

Bildmateriel von © Klaus Benedickt

 

Weitere Informationen vor Ort

Nachhaltigkeit in Rodgau quer

 

 

Nachhaltigkeit in Rodgau

 

Jahresrückblick 2020

 

 

Jahresrückblick 2020

 

200304 032 NABU GRAUSPECHTE Bingenheimer Ried HansSchwarting

Die 'GRAUSPECHTE' ist die Senioren- und Seniorinnen-Gruppe des NABU Rodgau e.V.
Die Gruppe ist auch offen für die Teilnahme von jüngeren Mitgliedern oder Personen anderer NABU-Gruppen.

GRAUSPECHTE -Neu Organisiert von Klaus Benedickt

 

02 NABU KIDS Leitung

Wir freuen uns, sobald es die aktuellen Corona-Bedingungen erlauben, die NABU-Kids-Gruppe unter neuer Leitung wiederbeleben zu dürfen. Wir bedanken uns bei Heike und Sigrun für ihr jahrelanges Engagement und die freundliche Übergabe mit zahlreichen Tipps und Hilfestellungen. Die NABU-Kids-Gruppe möchte sich in Erinnerung bringen und folgende Neuigkeiten mitteilen

 

 

VereinssatzungVereinssatzung der NABU Rodgau zur Ansicht

 

A3 P1120560

Kulturlandschaft Rodgau

Von: Klaus Benedickt, NABU- Rodgau (im Mai 2020)
Die Fotodokumentation soll für die ausgefallene Wanderung, ersatzweise, einen Überblick über die Kulturlandschaft und ihre ökologisch bedeutenden Elemente bieten. Spontane Eindrücke, wie  sie bei einer Begehung vor Ort entstehen, kann diese Form der Darstellung natürlich nicht ermöglichen, so etwa Stimmen aus der Vogelwelt oder die Beobachtung von Tieren aus Wald und Flur. Natur vor der Haustür

 

Weitere Veranstaltungen und Informationen:

Igelhilfe RostockIgel im Fokus von Mähroboter

 

 

150928 nabu fuetterung blaumeise rita priemer2

 

 Wer genau hinhört, der hört schon erste Frühlingsgesänge. Doch häufig finden die Wohnungssuchenden jedoch keine passende Bleibe. Insbesondere die intensive Nutzung der offenen Landschaft, aber auch die übertriebene Ordnungsliebe mancher Menschen rund um Haus und Garten erschweren ihnen die Wohnungssuche.

Jetzt Nistkästen für Vögel bauen

 

181008 einwegplastik ericneuling

 

 

Einführung der Mehrwegpflicht schützt Meere

 

Im Herbst an Hummel denkenDie Aktion „Blühendes Rodgau“ bittet:
Frühblüher als Starthilfe für Hummeln pflanzen

 

 

 

 

 

 

Screenshot 2020 12 22 141155Einheimische Stauden bringen Leben in den Garten…

…denn sie sind zusammen mit einheimischen Sträuchern und Bäumen DIE Nahrungsgrundlage für heimische Tiere. Die können mit den Exoten Rhododendron, Kirschlorbeer und Co. nämlich nichts anfangen – Schmetterlinge, Schwebfliegen, Bienen und Käfer finden sind auf einheimische Pflanzen spezialisiert und finden in der Regel nur auf ihnen Nektar und Pollen. Und wo Insekten Nahrung finden, ziehen auch Vögel ihren Nachwuchs auf, fühlen sich Igel und Co. wohl… .

Nachhaltige Nahrung für Bienen

Termine

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Wie komme ich zur NABU-Hütte

Hilfreiche Links:

- NABU Hessen

- Naturgucker